Montag, 12. Mai 2014

Erste Halbzeit entscheidet das Spiel in Haslach

SV Haslach     4:2     TSV Opfenbach     (3:0)

Aufgrund einer enttäuschenden Leistung in der ersten Halbzeit gerieten die Opfenbacher früh auf die Verliererstraße. Bereits nach 30 Minuten führte Haslach 3:0. Bei allen 3 Gegentreffern wurde es den Gastgebern viel zu einfach gemacht. Für Hoffnung sorgte in der 49. Minute der Anschlusstreffer von Franz Eylert. Dieser traf nach einem Freistoß von A. Brinz per Kopf. Doch leider wurde diese Hoffnung durch den 4. Treffer der Haslacher (52.) frühzeitig zerschlagen. Trotz des hohen Rückstandes versuchte Opfenbach nochmal zurück ins Spiel zu kommen. Wiederum war es Franz Eylert, der nach Ecke von A. Brinz einköpfte und auf 2:4 verkürzte. Zwar hatte Opfenbach in der Folge die größeren Spielanteile, schaffte es jedoch nicht mehr weiter heranzukommen. Somit stand am Ende die zweite 2:4- Niederlage innerhalb von 4 Tagen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen