Seiten

Montag, 22. Juni 2015

Kickfreunde Westallgäu gewinnen das Laienturnier 2015

Wegen des regnerischen Wetters standen hinter der Durchführung des diesjährigen Laienturniers zwischenzeitlich dicke Fragezeichen. Den Fußballern des TSV war jedoch sehr wichtig, dass Turnier wie geplant am Samstag durchzuziehen, da am Ausweichtermin tags darauf einige Teams keine Mannschaft mehr zusammen bekommen hätten. So haben sich die Mannschaften bei strömendem Regen aufgewärmt und alle waren hoch motiviert. Alle Beteiligten wollten spielen und pünktlich zum Anpfiff hörte es auf zu regnen. 

Das Turnier dominierten zwei Teams. Zum Einen die Kickfreunde Westallgäu um den Offenbacher Fußballer Michael Erhard mit einigen Arbeitskollegen der Firma Blum und der "Old Socks", bestehend aus der Opfenbacher AH. Besonders erfreulich: die Spiele waren fair und es kam zu keinen größeren Blessuren!

Im Endspiel setzten sich die Kickfreunde Westallgäu verdient durch und dürfen sich an Bier, Grillzeug und unserem Wanderpokal erfreuen.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Mannschaften für deren Teilnahme und den fairen und schönen Verlauf des Turniers. Ein besonderer Dank gebührt jedoch allen Helfern des Turniers, die trotz des widrigen Wetters das Turnier ermöglicht haben!

Die Spielpläne mit allen Ergebnissen findet Ihr als PDF hier.

Jonas Wiedemann holt Gauturnfest-Titel im Pflicht-4-Kampf


Johannes Rief und Kilian Straub belegen die Plätze zwei und drei

Jonas Wiedemann am Boden

Wangen/Opfenbach. Gerne sind die Gerätturner des TSV Opfenbach, der Einladung der MTG Wangen zum Oberschwäbischen Gauturnfest gefolgt.
Johannes Rief am Barren
Kilian Straub am Reck
Trotz der nachbarschaftlichen Nähe ist das Wettkampfsystem des Turngau Oberschwaben und des Turngau Allgäu sehr verschieden. Haben sich die Schwaben dem Kürprogramm verschrieben, orientieren sich die Allgäuer am Pflichtprogramm des Deutschen Turner Bundes. Diesem Umstand haben die Verantwortlichen Rechnung getragen und beide Wettkampfmodi beim Turnfest angeboten. So konnten sieben Athleten des Opfenbacher Turn-Teams im Pflicht-4-Kampf in der Altersklasse Jugend C (Jahrgang 2002 und jünger) in der Wangener Ebnet Halle antreten. Nach anfänglicher Nervosität auf neuem Terrain, zeigten die Opfenbacher sauber und sicher geturnte Übungen. Dies spiegelte sich auch in den Wertungen wieder. Auf den ersten fünf Plätzen wurden die Turner nur durch 2,5 Punkte getrennt. Letztendlich gaben die technische Ausführung sowie die Körperspannung den Ausschlag. Mit 54,7 Punkten konnte Jonas Wiedemann das bessere Ende für sich entscheiden, gefolgt von Johannes Rief mit 53,65 Punkten und Kilian Straub mit 52,7 Punkten. Auch die Brüder Lukas und Simon Straub, sowie Jonathan Fricker und Peter Straub konnten unter den strengen Augen des Kampfgerichtes gute Leistungen zeigen. Für alle Turner war es der erste Wettkampf dieser Größenordnung. Die Resultate beflügeln und alle freuen sich auf das Kreiskinderturnfest des Turngau Lindau, welches in zwei Wochen in Lindenberg ausgetragen wird.


Donnerstag, 18. Juni 2015

Laienturnier 2015

Am kommenden Samstag ist es soweit. Unser Laienturnier 2015 findet ab 12 Uhr statt.

Hier findet Ihr auch den Modus zum Turnier und den Spielplan als PDF.

Bei sehr schlechtem Wetter (längerem anhaltendem Regen) würden wir das Turnier um einen Tag verschieben. Infos hierzu sind ebenfalls auf dieser Homepage zu finden. Die teilnehmenden Teams würden umgehend per Email informiert.

In der ersten Version dieses Eintrags haben die Links zum Modus und zum Spielplan nicht funktioniert. Nun sollte sich die entsprechenden PDFs dazu direkt öffnen.

Montag, 15. Juni 2015

Tag des Kinderfussballs beim TSV Opfenbach

Seit vielen Jahren gibt es ihn nun schon, den Tag des Kinderfussballs, an dem die F- und E-Jugendlichen aus dem gesamten Bezirk Bodensee mitmachen dürfen. Einer der drei Ausrichter im Bezirk war am vergangenen Samstag erstmals der TSV Opfenbach. Da einige Vereine trotz Anmeldung nicht erschienen waren,  reduzierte sich kurzfristig die Zahl der Teilnehmer von 160 auf etwa 140 Kinder, die in zwei Gruppen - eine vormittags und eine nachmittags - aufgeteilt waren. Nach einem kurzen Aufwärmen mit Luftballons galt es dann eine altersgerechte Spielstraße mit Zielschiessen, Dribbel- und Passübungen zu bewältigen und im Wechsel in kleinen Gruppen auf vier Klein-Feldern einfach zu kicken. Die Mannschaften wurden nach ein paar Minuten Spielzeit immer wieder neu ausgelost.

Sieger - und das betonte Christoph Reinhardt ausdrücklich - waren alle, die da waren, mitgemacht haben und Spaß hatten. Daher hat jedes Kind nicht nur am Anfang ein T-Shirt vom Württembergischen Fußballverband als Geschenk, sondern am Ende auch noch eine Goldmedaille umgehängt bekommen.
Bei einem Gewinnspiel gab es zudem - neben ein paar kleineren Preisen - für zwei Kinder einen ganz besonderen Gewinn: einen Tag an der Sportschule Ruit in Stuttgart!    

Insgesamt benötigte Uwe Bellstedt, der Jugendleiter des TSV, über 30 Helfer für die Veranstaltung. Eltern, Jugendspieler, Trainer, aktive und AH-Spieler trugen dazu bei, dass die Veranstaltung reibunsglos über die Bühne ging. Christoph Reinhardt brachte für die Helfer ebenfalls T-Shirts mit und übergab Uwe Bellstedt als kleines Dankeschön einen Fussball des WFV.  

Christoph Reinhardt,  der die ganze Veranstaltung in unserer Region seit vielen Jahren immer mit viel Freude und kindgerecht durchgeführt hat, blickt am Schluß auch etwas wehmütig auf seinen "persönlich letzten" Tag des Kinderfussballs zurück. Er hoffe jedoch, dass es den Tag des Kinderfussballs auch weiterhin geben werde, obwohl die Teilnehmerzahlen in den letzten Jahren leider etwas zurückgegangen seien. Der Trend ist aber zumindest wieder gestoppt worden, da für die Veranstaltung in Opfenbach die maximale Teilnehmerzahl von 160 Kindern bei der Anmeldung erreicht worden war, nur eben ein paar angemeldete Kinder bzw. Vereine fehlten - und die kleinen Kicker, die dieses Mal dabei waren, würden auf jeden Fall wieder kommen!  


Mehr Fotos vom Tag des Kinderfußballs 2015 gibt's hier.






Donnerstag, 11. Juni 2015

Anmeldefrist zum Laienturnier ist zu Ende

Die Anmelderist ist zu Ende. Folgende Teams haben sich angemeldet:

1. Kickfreunde Westallgäu (um Michael Erhard)
2. Old Socks (AH Opfenbach)
3. Butter auf Brot (um Benjamin Graf)
4. Lattenknaller (um Anton Oberrauch)
5. Jim-Beam Cola 1 (um Markus "Spencer" Freudig)
6. Jim-Beam Cola 2
7. Fantasticos Zarte Scheiben (um Sascha Konrad - Bezug zur Firma Hochland)
8. Torpedo Eichwald (um Steven Gay - Eichwald wie Eichwald in Lindau)
9. DeRo (um Mirel)
10. Riddemer Freitagskicker (um unseren Fezzo)
11. AV336 (Bärbel und Tobi)
12. Bocca Perlos (um die Familie Perl)
13. PH Elite Kickers (um Stefan Jürgens)
14. Die Webers (um die Familie Alfred Weber)
15. M.O.W.E. (um Steffen Schmitt)
16. Musik

Unser Ralli wird in den nächsten Tagen die Spielpläne machen. Sollte es bei einem Team unsicher sein, ob sie am Turnier teilnehmen kann, meldet Euch bitte bis spätestens Freitag bei uns, damit wir ggf. die Spielpläne noch anpassen können. Dies wäre im Interesse aller Mannschaften.

Starten werden wir am Samstag, 20. Juni gegen 12 Uhr. Sollte das Wetter am Samstag zu schlecht sein (Dauerregen, starke Schauer), versuchen wir es am Sonntag, 21. Juni nochmals, wohl wissend, dass dann vielleicht nicht mehr alle Mannschaften antreten können.

Freitag, 5. Juni 2015

Anmeldung zum Laienturnier 2015

Anmeldeschluss zum Laienturnier ist ja erst der 10. Juni. Aber, wer zuerst kommt malt zuerst und die Teams mit einem klaren Bezug zu Opfenbach werden bevorzugt. Hier jedoch schon einmal die Teams, die sich schon angemeldet haben:

1. Kickfreunde Westallgäu (um Michael Erhard)
2. Old Socks (AH Opfenbach)
3. Butter auf Brot (um Benjamin Graf)
4. Lattenknaller (um Anton Oberrauch)
5. Jim-Beam Cola 1 (um Markus "Spencer" Freudig)
6. Jim-Beam Cola 2
7. Zarte Scheiben (um Sascha Konrad - Bezug zur Firma Hochland)
8. Torpedo Eichwald (um Steven Gay - Eichwald wie Eichwald in Lindau)
9. DeRo (um Mirel)
10. Riddemer Freitagskicker (um unseren Fezzo)
11. AV336 (Bärbel und Tobi)
12. Bocca Perlos (um die Familie Perl)
13. PH Elite Kickers (um Stefan Jürgens)
14. Die Webers (um die Familie Alfred Weber)
15. M.O.W.E. (um Steffen Schmitt)
16. Musik


Dienstag, 2. Juni 2015