Sonntag, 5. Oktober 2014

Erneut "nur" Unentschieden für die B-Junioren der SG Westallgäu

Es wäre sogar die Tabellenführung in der Leistungsstaffel möglich gewesen, aber 
leider reichte es gegen die SGm Haslach-Amtzell zum zweiten Mail hintereinander
trotz spielerischer Überlegenheit nur zu einem Unentschieden! 

Bereits nach fünf Mintuten erzielte die bisher sieglose Heimmannschaft Haslach-
Amtzell nach einer Ecke mit einem wuchtigen Kopfball das 1:0. Die SGW erspielte 
sich danach eine deutlich Feldüberlegenheit und kam in der 14 Minute mit einem 
leicht abgefälschten Distanzschuss durch Philipp Michel zum verdienten Ausgleich. 
Als dann in der 25 Minute nach einer herrlichen Kombination über die Flügel Sascha 
Kieferle für Christian Rief auflegte, schien alles für die SGM wie geplant zu laufen.
Allerdings war die Freude über das klasse herausgespielte Tor schnell vorbei, weil 
quasi im Gegenzug der Ausgleich zum Halbzeitstand (2:2) folgte.

Die SGW kam hoch motiviert aus der Halbzeitpause und erzielte in der 48. Minute 
wiederum durch Christian Rief, der schön freigespielt wurde, das 3:2. Weitere Chancen 
wurden danach vergeben und so folgte nach einer Unachtsamkeit in der Defensive in 
der 62. Minute der überraschende Ausgleich zum 3:3. 
Die Spieler der SGW machten danach aber noch einmal ordentlich Druck und der kurz 
zuvor eingewechselte Julian Kränzle drückte den Ball zum 4:3 über die Linie. Zuvor hatte
der Torspieler der Gegner einen Schuss von Yilmaz Özcelik nicht festhalten können. 
Trotzdem klappte es wieder nicht mit den drei Punkten, da nur eine Minute später die
SG Haslach-Amtzell durch einen Distanzschuss unter die Latte das 4:4 erzielte.

Nächsten Sonntag (12.10.14) kommt es um 11 Uhr nun zum Spitzenspiel in Opfenbach
zwischen der SG Westallgäu (3.Platz) und dem SV Kressbronn (2.Platz). 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen