Dienstag, 23. September 2014

Zweiter Sieg im zweiten Spiel für die B-Junioren der SG Westallgäu!

Im Nachbarschaftsduell mit der SGm Schlachters/Hergensweiler/Oberreitnau
gewannen die B-Junioren der SG Westallgäu souverän mit 6:3 in Schlachters.

Bereits zur Halbzeit führten die Westallgäuer mit 4:0. Eingeleitet wurde der Torreigen
von Christian Rief, der nach einem Solo von der linken Seite in der 7.Minute flach
einschob. Danach erhöhte Phillipp Michel mit einem harten Schuß von der Straf-
raumgrenze ins linke untere Eck zum 0:2 (11. Minute).
In der 21.Minute erzielte dann Simon Eger direkt mit einer Ecke und unter Mithilfe des
gegnerischen Torspielers bereits das 0:3.
Nach einer halben Stunde kam es dann nach einem Tumult im Strafraum der SGW,
bei dem der Schiedsrichter durchaus auch auf Strafstoß hätte entscheiden können.
Der Pfiff blieb aber aus und im Gegenzug erzielte Niklas Rall nach einem Solo über
fast den ganzen Platz das 0:4 zum Halbzeitstand.

Nach der Halbzeit verkürzten die Gastgeber, die nun deutlich härter zur Sache gingen,
innerhalb kürzester Zeit auf 2:4 (45. Min/54.Min.) und machten die Sache wieder etwas
spannender.
Der stark aufspielende Christian Rief sorgte dann aber spätestens mit dem 5:2 in der
65.Minute mit einem Kraftakt von der Mittellinie weg und einem Schuß in den Winkel für
die Vorentscheidung.

Das schönste Tor des Tages erzielte ebenfalls Christian Rief nach einem sehenswerten
Zusammenspiel mit Sturmpartner Niklas Rall und einem Lupfer über den herauseilenden
Torspieler (76 Min.).

Kleiner Wehrmutstropfen zum Schluß war dann aber noch der 3:6 Anschlußtreffer, als der
Ball im eigenen Strafraum nicht konsequent herausgespielt und der Gegner zum Tor
eingeladen wurde (79.Min.). Böse Zungen behaupten, dass dieses Gegentor nur wegen
des derzeitigen Standardergebnis (6:3 für die SG) zugelassen wurde...

Im nächsten Spiel in Opfenbach am kommenden Sonntag (28.9.14, 11 Uhr) wartet nun
zum Allgäu-Derby die SGm Maierhöfen-Grünenbach/Kleinhaslach.
Es wäre schön, wenn im Rahmen des "Oktoberfestes" der Fußballabteilung des TSV
Opfenbach ein weiterer Sieg herausschauen würde und man sich im oberen Tabellen-
bereich festsetzen könnte.

  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen