Montag, 15. September 2014

Drei Punkte im ersten Saisonspiel für die B-Junioren!

Nach kurzem Abtasten war die SG gleich von Beginn gegen die SG Seibranz/Hauerz/Dietmanns 
spielbestimmend und Richtung gegnerischem Tor unterwegs. Bereits in der 5.Minute erzielte der 
schnelle Niklas Rall nach idealem Zuspiel von Florian Losert mit einem Flachschuss das 1:0. 
Fünf Minuten später machte Marius Lusch aus etwa 16m mit einem herrliches Schuß unter die 
Latte das 2:0. Kurz darauf erhöhte Simon Eger in der 19.Minute - nach schöner Ballstafette - 
bereits auf 3:0. Danach hatten die Gäste einige gute Möglichkeiten, den Anschlußtreffer zu 
erzielen. Glücklicherweise waren die Gäste aber im Abschluß zu schwach. 

Nach der Halbzeit dauerte es nur vier Minuten bis nach einer Ecke von Phillipp Michel der Ball
vom Rücken von Semih Limberger ins Tor zum 4:0 gelangte. Nur drei Minuten später folgte
das 5:0 durch Ylmaz Özcelik, der mit links sicher nebem den Pfosten einnetzte.
In der 57 Minute erzielte erneut Semih Limberger das 6:0, als er einen bereits verlorengegangenen
Ball im Strafraum zurückeroberte und unten rechts flach einschob.

Im Gefühl der sicheren Führung und dadurch nachlassender Konzentration kam es danach 
zu einigen Fehlern und Ungenauigkeiten, die dem Gegner in der letzten Viertelstunde noch 
drei Tore ermöglichten (65.Min/68.Min/76.Min.) Der Sieg zum Saisonauftakt war aber nicht 
mehr in Gefahr.       

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen