Montag, 7. April 2014

TSV Opfenbach - ASV Wangen 0:6 (0:2)

Bei einer 6:0-Niederlage liest sich dies sicherlich komisch, aber dies war über einige Passagen des Spiels eine gute Leistung des TSV Opfenbach. In 2/3 der Spielzeit konnte Opfenbach die spielerisch überlegenen Wangener vom eigenen Tor fern halten - in dem andern Drittel hat Wangen 6 Tore geschossen. Hierbei waren es zumeist individuelle Schnitzer der Opfenbacher, durch die Wangen zu Torchancen kam. Diese wurden effektiv und eiskalt genutzt. Wangen versuchte es immer wieder mit langen Bällen in die Spitze, womit die Opfenbacher Hintermannschaft wenig Probleme hatte. Gefährlich und erfolgreich kamen die Gäste aus Wangen hauptsächlich über die Aussenbahnen. Die wenigen Opfenbacher Chancen wurden weit weniger effektiv genutzt, womit Opfenbach nicht einmal der Ehrentreffer gewärt wurde.
Ohne Zweifel geht der Sieg des ASV in Ordnung. Doch eine 6:0-Klatsche hat Opfenbach in dieser Partie nicht verdient.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen