Sonntag, 1. November 2015

Tischtennis: 1. Mannschaft der Herren gewinnt, Zweite und Damen verlieren

Zwei wichtige Punkte für den Klassenerhalt konnte die „Erste“ der Opfenbacher gegen Schomburg einfahren. Bis zum 5 zu 0 sah es nach einem „Kantersieg“ aus. Doch durch vier Einzelniederlagen stand es plötzlich 5 zu 4 für die Gastgeber. Zwei klare Siege im vorderen Paarkreuz brachten Opfenbach dann wieder auf die Siegerstraße. Die Punkte holten: die Doppel Breyer/Deinhard, Lingg/Klauber und Kuhn/Gromer und in den Einzeln Klauber 2; Deinhard 2; Lingg 1; Kuhn 1


Eine bittere 5 zu 9 Niederlage musste die Zweite der Opfenbacher gegen Kißlegg einstecken und die Damen verloren in Baindt mit 8 zu 4. Konnten allerdings krankheitsbedingt nur zu dritt antreten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen