Dienstag, 27. Oktober 2015

B-Junioren: Drei Punkte in Deuchelried

Das erwartet schwere Spiel gab es für die B-Junioren der SG Westallgäu. Bei herrlichem Fussballwetter spielte die SGW  zwar von Anfang Richtung Deuchelrieder Tor, doch der erste Treffer gelang dem Gegner nach einem Konter bereits in der 7.Minute. Danach dauerte es ein paar Minuten bis man wieder das Spiel im Griff hatte und mehrere Chancen herausspielte. Es war allerdings ein Freistoß notwendig, um den Ausgleich zu erzielen (27.Min./ Limberger). Mit einem Distanzschuß und etwas Mithilfe des gegnerischen Torspielers gelang 10 Minuten später Lusch sogar die 2:1 Halbzeit-Führung für die SG Westallgäu. 

In der 55. Minute erzielte wiederum Kapitän Limberger nach einer Ecke das 3:1 aus kurzer Entfernung. Danach wurden leider viele Chancen leichtfertig verspielt und so wurde es zum Schluß noch einmal spannend, als der gute Schiedsrichter auf Elfmeter für Deuchelried entschied. Nach dem Anschlusstreffer hatten die Gastgeber zwar wieder etwas Oberwasser, die Abwehr der SGW ließ aber nichts mehr anbrennen und drei wichtige Punkte waren verdientermaßen einkassiert. Da Maierhöfen auch gewonnen hat (3:0 gegen Haslach/Amtzell) bleibt man punktgleich mit der SGm Maierhöfen an der Spitze der Tabelle, 

Am kommenden Mittwoch (28.10.15) kommt es nun erst mal im Pokal zum Spiel gegen den Bezirksligisten FC Wangen 1. Anpfiff ist um 18:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Heimenkirch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen