Montag, 27. April 2015

Drittes Unentschieden der B-Junioren: 1-1 gegen SG Kisslegg

Die B-Junioren der SG Westallgäu werden in diesem Jahr auf jeden Fall in einer
Wertung den 1. Platz erreichen: Bei der Anzahl der Unentschieden! 
Bereits in der Vorrunde teilte man sich bei 8 Spielen insgesamt 4x die Punkte
und in der Rückrunde endeten bereits jetzt (nach 4 Spielen) drei Spiele unent-
schieden. Leider kommt man damit in der Tabelle nicht sehr weit nach vorne.

Beim Heimspiel am vergangenen Sonntag in Wohmbrechts hatte die SG in der 1.Halbzeit 
zwar deutlich mehr Spielanteile, ohne dass dabei aber etwas zählbares heraussprang. Das
krankheits- und verletzungsbedingte Fehlen einiger Spieler, sowie der Trainingsrückstand
einiger Spieler machte sich zudem bemerkbar.
Die Gäste aus Kisslegg waren bei schnellen Gegenangriffen auch immer gefährlich. Es 
ging daher mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit war die Marschroute, den Gegner unter Druck zu setzen und ein schnelles
Tor zu erzielen. Das gelang dann in der 48. Minute Semih Limberger mit einem plazierten 
Schuss von der Strafraumkante. Der Ball ging vom Innenpfosten unhaltbar ins Tor. Danach 
gab es weitere, gute Möglichkeiten, aber leider keine Tore. 
Es kam dann - wie es kommen musste - und 10 Minuten vor Schluss erzielte Kisslegg mit 
einem unhaltbaren Schuss aus etwa 20 Metern, der genau in den Winkel passte,  den 
glücklichen Ausgleich zum 1:1 Entstand. 
Insgesamt muss man sicherlich von zwei verschenkten Punkten sprechen. Die nächste Chance
zum "Dreier" gibt es in zwei Wochen in Haisterkirch (10.05.15).  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen