Sonntag, 9. Oktober 2016

Tischtennisbericht für den TSV Opfenbach


1. Herrenmannschaft Kreisliga A

Auch im zweiten Spiel der Saison gegen Deuchelried III gab es keine Punkte für die Opfenbacher. Mit einer 9 zu 4 Niederlage. Begonnen hatte die Partie mit einer 2 zu 1 Führung für die Westallgäuer. Klauber P./Lingg und Faimann/Klauber S. konnten ihre Spiele jeweils gewinnen. in den Einzeln punkteten lediglich noch Christian Faimann gegen Pascal Kohler und Peter Klauber gegen Peter Fuchs. 

2. Herrenmannschaft Kreisklasse A

Das Nachholspiel am Donnerstag gegen SC Vogt II ging glatt 9 zu 4 für die Opfenbacher aus. Die Punkte holten Kuhn/Grohmer im Doppel und in den Einzeln gewannen Georg Gromer 1, Kuhn Alexander 2, Hillenbrand Lukas 2, Sebastian Klauber 2 und Josef Meisburger 1. Am Samstag gab es gegen TTF Kißlegg III ein 8 zu 8 und stehen als dritter in der Tabelle.


1. Damenmannschaft Bezirksliga

Einen furiosen Start legen die Opfenbacher Damen nach dem Aufstieg in die Bezirksliga hin. Nach dem gewonnen Saisonstart legten diese bei ersten Heimauftritt gegen SV Rissegg einen klaren 8 zu 3 Sieg nach. Beide Doppel in der Besetzung Breyer/Farenski und Lange/ Lingg punkteten für die Westallgäuer. In den Einzeln punkteten Andrea Lange (kam neu zur Mannschft) ein mal und Traudl Breyer zwei mal und Karin Farenski drei mal. Mit diesem Sieg stehen die Damen auf dem zweiten Tabellenplatz hinter TSV Meckenbeuren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen