Montag, 9. März 2015

Tischtennis: Erste holt Punkte für den Klassenerhalt in Leutkirch

Mit einem klaren 9 zu 3 im Gepäck kam die Erste des TSV’s aus Leutkirch zurück. Erstmals wieder in Bestbesetzung war dies ein großer Schritt zum Klassenerhalt. Für die Opfenbacher punkteten alle drei  Doppel in der Besetzung Deinhard/Breyer, Kuhn/Gromer und Klauber/Lingg. Die weiteren Punkte erspielten:  Peter Klauber 2; Wolfgang Lingg 2, Christian Breyer 1, Georg Gromer 1.

Die Zweite holte sich die erwartete Niederlage gegen den Tabellenführer aus Schomburg ab. Neun zu drei ging dieses Spiel aus. Die Punkte für Opfenbach erspielten das Doppel Klauber/Faimann und im Einzel Christian Faimann und Sebastian Klauber.



Die zweite Damenmannschaft musst zu dritt nach Aulendorf reisen und bezog eine deutliche 1 zu 8 Niederlage. Den einzigen Punkt macht Laura Fricker.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen