Sonntag, 9. November 2014

Tischtennis Erst verliert knapp


Eine knappe 5 zu 9 Niederlage setzte es zuhause gegen den Tabellennachbarn aus Christazhofen. Mit zwei verlorenen Doppeln, ansonsten die Paradedisziplin,  brachten sich die Mannen um Wolfgang Lingg, früh auf die Verliererstrasse. Die Punkte für den TSV holten Klauber/Lingg im Doppel und in den Einzeln jeweils einen Punkt Alexander Kuhn, Peter Klauber, Chrstian Breyer und Georg Gromer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen