Montag, 2. Juni 2014

Spielberichte der Jugendmannschaften

E 1 - SV Haslach - SGm Wohmbrechts/Opfenbach I  7:3

Am Freitag trafen wir im entscheidenden Spiel um die Meisterschaft auf den SV Haslach. Der Gegner erwies sich von Beginn an als spielstarke und aggressive Mannschaft. Nach einem schönen Pass ging Haslach in Führung. Doch kurze Zeit später konnten wir denAusgleich erzielen.Danach übernahm Haslach das Kommando und war einfach zielstrebiger. Bis zur Pause mußten wir einen 4:1 Rückstand hinnehmen. Nach dem Wechsel spielten wir besser zusammen und konnten nach zwei schönen Toren auf 3:4 verkürzen.Aber Haslach wurde wieder stärker und konnte durch ihre gefährlichen Stürmer auf 5:3 erhöhen. Uns fehlte am Schluß die Konzentration und Haslach erhöhte noch auf 7:3. Haslach war am Ende die bessere Mannschaft und gewann verdient.
Es soll keine Ausrede sein, aber unser Torwart spielte mit einer schweren Grippe und 2 Spieler waren angeschlagen.
Trotz allem eine hervorragende Rückrunde und ein toller 2. Platz in der Tabelle, Glückwunsch !!!

E 2 - SV Maierhöfen/Grünenbach II - SGm Wohmbrechts/Opfenbach II   7:2
Nach Chancenloser erster Halbzeit konnte die zweite Ausgeglichener gestaltet werden.. Durch sehr viel Kampf kamen wir noch zu zwei Treffern. Torschützen Romeo Petrovic und Raoul Rehm.

D - SGm Wohmbrechts/Opfenbach - FC Scheidegg  6:1

Vom Anpfiff an versuchte unsere Mannschaft gleich nach vorn zu spielen und kam noch in der ersten Spielminute zum ersten Treffer. Danach kam Scheidegg besser ins Spiel und erarbeitete sich seinerseits einige Chancen oder blieben in einer sicheren Abwehr der Heimmannschaft hängen. Mit fortlaufender Spielzeit konnten wir uns aber wieder stabilisieren und noch zwei weitere Treffer zum verdienten Halbzeitstand von 3:0 erzielen.
Nach der Halbzeit kam der FC Scheidegg zum Anschlußtreffer. Danach folgte eine Phase mit viel Kampf auf beiden Seiten, wobei unsere Spielgemeinschaft die etwas bessere Mannschaft war. Durch zwei Einzelaktionen und einen Torwartfehler der Gäste konnte das Ergebnis noch auf 6:1 erhöht werden.
Fazit der Saison ist, dass sich eine gute Mannschaft geformt hat, welche über weite Strecken der Saison einen wirklich guten Fußball gespielt hat und vielleicht im alles entscheidenten Spiel ein bisschen an sich selbst gescheitert ist. Sie erreicht in der Endabrechnung einen hervorragenden 2. Platz mit  40 geschossenen Toren bei nur 5 !!! Gegentoren in 7 Spielen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen