Montag, 2. Juni 2014

Gerätturner zeigen tolle Übungen



Der Turn-Untergau Lindau hat mit dem Mannschafts-Wettkampf „Turnen im Verein“ die Wettkampfsaison 2014 eröffnet. 94 Mädchen und Jungen aus dem gesamten Landkreis sind an den Start gegangen.
Die Jungs des TSV Opfenbach Turn-Teams sind gleich mit drei Mannschaften nach Lindau, in die Turnhalle des TV Reutin gefahren.
In der Wettkampfklasse Schüler B (Jahrgang 2004/2005) konnten Jonas Wiedemann, Jonathan Fricker, Phillip Herbert und Simon Straub mit 147,95 Punkten einen hervorragenden 1. Platz belegen.
Auch in der Wettkampfklasse Schüler A (Jahrgang 2002/2003) konnten Lukas Straub, Kilian Straub und Johannes Rief mit 155,35 Punkten den 1. Platz für sich reservieren.
Genauso erfreulich war der 2. Platz von Stefan Brandmayer, Elias Schellenbaum und Thomas Heim mit 129,25 Punkten ebenfalls in der Wettkampfklasse Schüler A.

Bester Einzelturner war Jonas Wiedemann (54,25), gefolgt von Johannes Rief (52,6) und Lukas Straub (52,35) auf den Plätzen zwei und drei.

Die Turner freuen sich auf den nächsten Wettkampf, das Kreiskinder-Turnfest am 13.Juli in zweifacher Hinsicht. Der Turn-Untergau Lindau hat unser neues Kultur- und Sportzentrum als Austragungsstätte gewählt. Somit können die Turner nach Jahrzehnten wieder einmal, ihre Leistungen vor heimischem Publikum zum Besten bringen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen