Sonntag, 23. April 2017

Bambinispieltag, Fußballabzeichen und C-Jugendspiel

Am 22.4.17 fand am Sportplatz in Opfenbach ein Bambinispieltag statt. Da wir geraume Zeit leider keine  Bambinis im Wettbewerb hatten, mussten wir uns erst einmal mit dem mittlerweile geänderten Spielsystem vertraut machen. Hat man bis vor etwa 2 Jahren noch mit 5 gegen 5 auf einem Kleinspielfeld gespielt hat, wird nun nur noch im 3 x 3 auf einem Minispielfeld (10m x 15m) mit Minitoren gespielt. Auch wird komplett auf einen Schiedsrichter verzichtet, die Kinder sollen lernen, selbstständig Konfliktsituationen zu lösen. 

Unsere großen Bedenken, dass wir diesen Spieltag Aufgrund des Wetters absagen müssen, traten Gott sei Dank nicht ein und die Spiele konnten bei etwas kühlen Temperaturen aber Sonnenschein stattfinden. Da es bei den Bambinis nicht um Ergebnisse, sondern um die Freude am Fußball geht, hoffen wir, dass es allen Spaß gemacht hat.

Im Anschluß an diesen Spieltag, konnten alle, die Interesse am Fußball haben, ihr Können unter Beweis stellen und das DFB Fußballabzeichen erwerben. Hierfür wurden ein, vom DfB vorgegebener Parcour aufgebaut, der aus unterschiedlichen einzelnen Technikübungen bestand. Obwohl umfangreiche Werbung für diese Aktion gemacht wurde, fand unsere Idee, selbst bei den aktiven und passiven Spielern des Vereins, leider keinen Anklang. Die Beteiligung war absolut schlecht.

Absolut schlecht war auch das Spiel unserer C-Junioren im Anschluß. Sie verloren 1:5 gegen die SGM Oberreute/Stiefenhofen/Röthenbach. Das Ergebnis hätte zu Gunsten der Gäste auch noch viel höher ausfallen können, sie vergaben Großchancen in Serie. Das erschreckende an unserer Mannschaft war die Planlosigkeit und vor allem die fehlende Leidenschaft. Ein, nicht zuletzt einer desaströsen Trainingsbeteiligung geschuldetes, logisches und zu erwartendes Ergebnis.


Ich möchte mich, im Namen der Jugendfußballabteilung, hier noch einmal ganz herzlich bei allen bedanken, die uns an unserem Aktionstag so toll unterstützt haben, gleich in welcher Form.

Uwe Bellstedt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen