Sonntag, 28. Februar 2016

Tischtennis

Nach dem Pflichtsieg mit 9 zu 6  gegen Waldburg am vergangenen Wochenende mußten die Opfenbacher Herrn I nach Deuchelried, gegen die es in den vergangenen Spielen nie was zu holen gab. Überraschend konnten die Männer um Kapitän Georg Gromer ein Unentschieden erkämpfen. Die Punkte für die Opfenbacher sammelten ein. Die Doppel Gromer/Kuhn und Klauber/Lingg und in den Einzeln: Christian Breyer 2, Peter Klauber 2, Bernd Deinhard und den Schlusspunkt zum 8 zu 8 machte Georg Gromer. 
Die Zweite Herrenmannschaft spielte in der vergangenen Woche gegen Vogt 9 zu 3 und festigte den 4. Tabellenplatz. Die Punkte holten die Doppel Hillenbrand/Klauber Fabina und Faimann/Klauber Sebastian und in den Einzeln: Christian Faimann 2, Georg Gromer 2, Sebastian Klauber 2, Lukas Hillenbrand 1.

Die Damen des TSV spielten gegen Baindt und gewannen klar mit 8 zu 3. Die Punkte für Opfenbach sammelten die Doppel Farenski/Fernholz und Lingg/Breyer ein. In den Einzeln waren erfolgreich: Alexandra LIngg 1, Karin Farenski 1, Ingrid Fernholz 3, Traudl Breyer 1

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen